Editorial

Die Meeresgrotten von Morgat, außergewöhnliche Naturschauplätze

betörend und geheim

Die Meeresgrotten von Morgat, außergewöhnlich in der Bretagne

Gehen Sie auf Entdeckungsreise

Lassen Sie sich vom Charme der Meeresgrotten von Morgat verführen: die schillernden Farben an ihren Wänden, das überraschend blaue Wasser gemischt mit den jahrhundertealten Legenden dieser Orte - ein echtes Erlebnis am Treffpunkt!

Worauf warten Sie noch, um die Geheimnisse der Meereshöhlen von Morgat zu entschlüsseln?

Höhlen von Morgat - A. Lamoureux

Ein Erbe, das es zu entdecken gilt

Eine Mischung aus Geschichte, Natur und Geologie

Die Meereshöhlen von Morgat stellen ein 475 Millionen Jahre altes geologisches Ökosystem dar. Sie sind das Ergebnis der Einwirkung des Meeres und bestehen ursprünglich aus Verwerfungen im Sandstein, dem typischen Gestein der Halbinsel Crozon. Einzigartig in ihrer Art, sind sie wahre Museen unter freiem Himmel. Hier können Sie die überraschenden Farben ihrer Innenwände bewundern und den Geheimnissen auf die Spur kommen, die ihre Legenden ausmachen.

An sonnigen Tagen können Sie über die Farbe des kristallklaren blauen Wassers staunen, das durch die Reflexion der Sonne in den Höhlen entsteht. 

Mit dem Boot, Paddle oder Kajak gehen Sie auf Schatzsuche in den Meeresgrotten von Morgat!

 

Wussten Sie schon?

Die größte Konzentration von Meereshöhlen in Frankreich

Einzigartig in FRANKREICH

Auf der Halbinsel Crozon verbergen sich rund 446 Meereshöhlen. Die Höhlen von Morgat wurden in den Reiseberichten berühmter Besucher des 19. Jahrhunderts gelobt, darunter Gustave Flaubert! 

Entlang der Küste kann man Höhlen finden, die vom Strand aus zu Fuß erreichbar sind, wie z. B. in Kerloc'h.

Marine Grotte - T. Poriel
Höhle von Morgat - L'Oeil de Paco

besuchen Sie die Höhlen

Die Meereshöhlen von Morgat auf eigene Faust

Kajak, Paddle...

Lust auf einen Besuch mit Muskelkraft? Die Höhlen können Sie mit einem Ruderboot oder einem Segelboot erreichen! 

Mehrere Verleiher bieten Ihnen Kajaks, Paddelboote, Katamarane oder sogar Motorboote für Wasserspaziergänge abseits der ausgetretenen Pfade und in völliger Unabhängigkeit an. Wenn Sie möchten, bieten einige auch begleitete Entdeckungstouren an.

Begeben Sie sich auf eine Erkundungstour, bei der Sie der Meeresfauna und -flora ganz nah kommen, ohne die Umwelt zu stören: Mit dem Kajak oder Paddel können Sie die Höhlen in der Tiefe entdecken und gleichzeitig einen Tourismus fördern, der diese sensiblen Ökosysteme respektiert!

Segeln Sie zu der unumgänglichen Grotte de l'Autel und der Bucht der Geologen oder zur Grotte du Diable und ihrem Kamin. Entdecken Sie für ein paar Stunden alle Geheimnisse der Höhlen und genießen Sie dabei Orte, die nur mit dem Kajak oder Paddelboot erreichbar sind! 

Wenn Sie Ihre eigene Ausrüstung haben, lassen Sie sich von einer der Slipanlagen im Hafen von Morgat oder direkt vom Strand aus ins Wasser fallen.

Ist dieser sportliche Ausflug für Sie interessant? Erfahren Sie mehr in der folgenden Liste unserer Partner :

Meeresgrotte - Schnellboote Sirenen

besuchen Sie die Höhlen

Die Meeresgrotten von Morgat mit dem Boot

Rundreisen, Spaziergänge am Meer

Gehen Sie in Begleitung von Seeführern an Bord der " Vedettes Sirènes " und erleben Sie ein einzigartiges Abenteuer auf den Wellen der Bucht von Douarnenez. 

Das in Morgat ansässige Unternehmen bietet Ihnen Entdeckungstouren für Groß und Klein an. Genießen Sie Spaziergänge entlang der steilen Klippen und Besichtigungen von Höhlen, die von den geheimnisvollen Legenden, die von den Reiseführern erzählt werden, bestimmt werden.

Möchten Sie den Rundgang durch die Meeresgrotten von Morgat an Bord der Schnellboote entdecken? Verlassen Sie vom Hafen von Morgat aus das Festland, segeln Sie zur Bläsergrotte und den Teufelsschloten und genießen Sie dabei den Blick auf den Leuchtturm von Kador. 

die Küste von Morgat

Entdecken Sie Höhlen und prächtige Klippen

Fahren Sie mit den Booten der besten Reiseführer und Seeleute der Region auf See.

Höhle von Kador - A. Lamoureux

Legende

Wussten Sie schon?

Die Extra-Info

Die berühmteste Legende ist die von der Grotte Sainte Marine an der Pointe du Kador. Die bei starkem Wellengang als gefährlich geltende Pointe du Kador und ihr felsiger Vorsprung bildeten einst eine Arche. Der Legende nach war sie das Ergebnis des göttlichen Willens der Heiligen Marine: Angesichts der Gebete von Seeleuten in Not schuf sie die Arche, um ihnen den Weg zu einem kleinen Strand an der Hafenseite zu ermöglichen.

Die Unglücklichen, die ihn nicht erreichen konnten, flüchteten in die Höhlen auf der Meerseite und überließen ihre Seele Gott, wenn das Meer zu stürmisch war.